Freie Trauung – nach persönlichen Wünschen

Freie Trauung

Ihr habt euch für eine Freie Trauung entschlossen ohne staatlichen oder kirchlichen Zwang!

Vielleicht habt ihr schon selber eine genaue Vorstellung, eigene Ideen und geniale Gedanken dazu.
Oder doch nur einen vagen, allgemeinen Plan, wie ihr eure Freie Zeremonie gestalten möchtet.

Ob modern oder traditionell, lustig und ausgefallen oder nach einem Motto!
Ganz gleich, ihr bekommt von mir einen Vorschlag für den Ablauf eurer ganz persönlichen Zeremonie,
mit vielen Inspirationen, Impulsen und zahlreichen Anregungen.
Diese Vorlage dürft ihr nach euren Wünschen und Überlegungen, verändern, ergänzen oder umschreiben.

Danach gestalte ich die Freie Rede und führe eure Freie Trauung ganz nach euren persönlichen Wünschen & Vorstellungen durch.
Dabei lege ich mein ganzes Herzblut und meine Leidenschaft in die Gestaltung und besonders in die Durchführung eurer Zeremonie.

Als Hochzeitsrednerin, sehe es als meine Berufung, Brautpaaren ihre Trauung,
persönlich, individuell und unverwechselbar zu gestalten.
Einzigartig wird eure Freie Trauung ohnehin, durch eure persönliche Liebensgeschichte!

Bei der feierlichen & stimmungsvollen Zeremonie,
möchte ich, euch und eure Gäste zum Lachen bringen,
sowie Freudentränen und Herzklopfen bescheren!

WIE ICH ALS FREIE HOCHZEISREDNERIN BEGANN

Meine 1. Freie Trauung
durfte ich bereits im Winter 2009 auf der Lindlingalm in Saalbach-Hinterglemm abhalten. Das junge Ehepaar verbrachte ein paar schöne Tage im Hotel Alpin Palace und die Ehefrau überraschte ihren Ehemann zum 5. Hochzeitstag mit einer Eheerneuerung. Zusätzlich durfte ich, als Hochzeitsplanerin, für das Paar, Location, Fotograf, Blumen & eine kleine Dekoration, sowie Taxi und Schlittenfahrt organisieren. Seither durfte ich Salzburg ob Winter oder Sommer schon etliche Trauungen in den Bergen durchführen.

Danach folgte bald eine Freie Trauung in Tirol,
abends mit einer außergewöhnlichen Zeremonie im Sporthotel Achensee in der Seealm. Anstatt der Ringe legte sich das Brautpaar Handschellen an.

Bald auch eine Freie Trauung in Niederösterreich,
auf der Burg Oberranna in der Wachau, gab sich ein Brautpaar frühmorgens bei Sonnenaufgang ihr JA-Wort und wünschte sich eine Handfasting-Zeremonie.

Im Laufe meiner 11jährigen Tätigkeit als Freie Hochzeitsrednerin, gibt es etliche Hochzeiten mit einer Freien Trauung auf die, auch ich, gerne zurückdenke.

Ob es die Trauzeremonie unter Palmen in einer großen Gärtnerei in Oberösterreich war oder die Verpartnerung für ein gleichgeschlechtliches Paar im Burgenland auf dem Dorfplatz mit 1200 Schaulustigen. Auch die Freie Trauung in Ischgl auf der Alp Trida auf 2300 m Seehöhe oder die Vermählung am Silvesternachmittag mit den Kindern als Trauzeugen waren sehr schön. Ein paar Mal musste ich einspringen als „Standesbeamtin“ entweder weil die Heiratsunterlagen aus Marokko noch nicht da waren oder die Eltern aus Russland nicht wissen durften, dass das junge Paar bereits geheiratet hatte.
Auch die Trauungen in Ungarn, Slowakei und in Kroatien bleiben mir sicher immer in guter Erinnerung. Wie auch die außergewöhnliche Eheschließung im Schloss Eckartsau in Niederösterreich, die ich nach dem Computerspiel Final Fantasy 14 gestalten durfte und das Brautpaar ihren Bündnisvertrag unterschrieb.

Ganz besonders wird mir die Hochzeit in Schladming in der Almwelt Austria auf der Reiteralm in Schladming im Jänner 2019 in Erinnerung bleiben.
Hier durfte ich die gesamte Hochzeitplanung übernehmen, sowie die die Freie Trauung in Verbindung mit der standesamtlichen Trauung (Konsensfrage).
Tage zuvor begann es heftig zu schneien, am Tag vor der Trauung gab es schon meterhoch Schnee, Lawinenwarnungen und etliche Straßen waren bereits gesperrt.

Eine echte Herausforderung, aber dank aller hervorragenden Dienstleister in Schladming, samt Standesbeamtin haben wir trotz den Widrigkeiten, die Trauung im Wellnessbereich, mit Blick durch die großen Panoramafenster auf den Schneesturm rund um die Schnepf´n Alm, gut über die Bühne gebracht.

Bei dieser Trauung wurden die Kinder der Braut (Zwillinge & die große Tochter) sehr miteingebunden. Neben den Herzensworten für die Kinder von mir, als Freie Rednerin, wurden alle 3 Kinder bei einer Sandzeremonie miteinbezogen. Die Schladminger Standesbeamtin überreichte die offizielle Heiratsurkunde und ich die Einbenennungsurkunde, woraus hervorgeht, dass auch die 3 Kinder von nun an den gemeinsamen Nachnamen erhalten!

EHEERNEUERUNG – Ehejubiläum – WEDDING REVIVAL
Mittlerweile gibt es schon „Wiederholungstäter“, die nach 5 Jahren oder mehr, ihr Ehegelöbnis erneuern.

Freie Hochzeitsrednerin

    Gründe Jeanny als Freie Hochzeitsrednerin zu buchen:
  • Meine mehr als 10jährige Erfahrung als eine der 1. Freie Redner in Österreich!
  • Flexibel, was Uhrzeit und Trauungsort betrifft!
  • Gemeinsam gestalten wir eure ganz individuelle, einzigartige Hochzeitszeremonie!
  • Eure Trauungsurkunde wird sorgfältig und mit echtem Siegellack versehen! (kein Klebepistolensiegel!)
  • Ich passe mich mit meiner Kleidung euren Motto oder euren Hochzeitsfarben an!
  • Auf Wunsch kreiere ich eine individuelle, ausgefallene Zusatzzeremonie
    (z.B: Schlüsselzeremonie, Eiszeremonie, Handschellen, uvm.)
    und baue diese in eure Freue Trauung mit ein!
  • Mein Markenzeichen – Eine spezielle Statue als Geschenk!

Video

Besuche mich auf facebook!
© Copyright - Jeanny´s Eventservice