Freie Taufe – Willkommensfeier – Namensgebung

Freie Taufe – Willkommensfeier – Namensgebung

Ein Kind ist geboren – was kann es Größeres geben im Leben? Ein wunderbarer Anlass, um das Leben zu feiern und dankbar zu sein für dieses Glück!

Was wünscht, erhofft oder erträumt ihr euch für euren kleinen Schatz, euer kleines Wunder, welches das Licht dieser Welt nun erblickt hat?

Da gehen sicher mehr als 1000 Gedanken durch den Kopf!
Aber wie spricht man seine Gedanken aus, bringt seine Liebe zum Ausdruck, macht seine Wünsche und Hoffnungen sichtbar oder symbolisiert sein Herzensanliegen für dieses Kind?

Ganz einfach

 mit einer Freien Taufe – Namengebungsfeier – Willkommensfeier für dieses Kind!

WANN, WO und WIE es die Eltern für ihren kleinen Schatz wünschen!

Gemeinsam gestalten wir das 1. Große Fest für euer Kind, persönlich und individuell.

Dabei sind fast keine Grenzen gesetzt. Ganz nach euren Wünschen & Vorstellungen, mit eigenen Elementen für die oder den neuen Erdenbürger oder auf die Familiengeschichte zugeschnitten.

ORT:
Ob im eigenen Garten, im Garten der Großeltern, am Lieblingsplatz, Lieblingslocation der Eltern, Heuriger, Weingarten,

ZEIT:
Meist wird eine Freie Taufe Sonntag mittags abgehalten.
Natürlich kann eine Freie Taufe auch an anderen Tagen oder Uhrzeiten

ABLAUF:
Ungezwungen & unverkrampft, leger & locker, natürlich & kindgerecht,

Je nach Liederwunsch, Einbindung von einer passenden Geschichte, Gedichten
Wünschen an das Kind, dauert die Zeremonie plus/minus ca. 30 Minuten.
Neben den Eltern und möglichen Taufpaten können auch die Großeltern, Tanten & Onkels, Geschwister, Cousins & Cousinen usw. in die Zeremonie miteingebunden werden. Für den Täufling kann eine Lebenskerze entzündet und ein Gedicht vorgetragen werden. Immer öfters wird dabei auch eine Gedenkkerze für Großeltern und nahe Anverwandte angezündet und ein paar Worte dazu gesprochen.

Die Eltern & Taufpaten werden befragt und zusätzlich kann eine weitere kleine Zeremonie eingebaut werden. Zum Beispiel: Bäumchen pflanzen und die Plazenta vergraben, Baumkreis, mit einem der 5 Elemente wie Wasser, Erde, Licht, Metall, Feuer oder Luftballone steigen lassen. Hier gibt es noch einige weitere Rituale. Dazu lasst euch einfach von mir beraten!

Abgerundet wird die Freie Taufe mit der Überreichung einer schönen Urkunde
mit Siegel und einem kleinen Geschenk an die oder den kleinen Erdenbürgerin. Wenn es gewünscht ist stelle ich auch gerne Urkunden für die Taufpaten aus und überreiche diese feierlich.
Dazwischen können Lieder eurer Wahl gespielt werden.

Hier ein paar Beispiele für schöne Lieder für eine Freie Taufe:

Von Reinhard Mey – Menschenjunges oder Mein Apfelbäumchen
Der ewige Kreis – König der Löwen
Dir gehört mein Herz – Tarzan
Du bist das Licht der Welt
Jedes Kind braucht einen Engel
Du bist Du
This little light of mine
Mögen Engel dich begleiten
Wir wünschen dir Liebe
Kleine Finger

 

Begrüßungsworte der Eltern

Unser Geschenk
Wir haben ein Geschenk erhalten –
Es ist eine Überraschung.
Wir brauchen einen Platz dafür,
es kann nicht einfach irgendwo hingestellt werden.

Wir haben ein Geschenk erhalten –
Es wird unser Leben verändern,
so großartig ist dieses Geschenk.
Ein Leben lang wird es uns begleiten,
immer wieder werden wir es gerne betrachten und uns Seiner erfreuen.

Es wird nicht gleichbleiben –
Die Zeit wird das Geschenk verändern
und wir werden uns einstellen müssen auf das Geschenk.

Wir haben ein Geschenk erhalten –
Wir haben ein Kind bekommen,
es ist das schönste Geschenk!

Freie Taufe, Freie Taufe Österreich, Wedding Planer, Taufe, Namensgebungsfeier
Namengebungsfeier Urkunde
Namengebungsfeier für ein Kind
Freie Taufe
SCHREIB MIR EINFACH!

Besuche mich!
© Copyright - Jeanny´s Eventservice